Artikelnummer: 136200 Kategorie:

BlackRoll Duoball 12

Runde Sache: gezielt gegen Schmerzen & Verhärtungen
Der große Faszienball BALL 12 ist das perfekte Trainingsgerät für die punktuelle Selbstmassage, um Muskelverspannungen selbst behandeln zu können. Im Gegensatz zum BALL 08 besitzt der dieser Faszienball eine größere Oberfläche, sodass die Faszienmassage nicht allzu intensiv ist. Den Druck regulierst du ganz einfach mit deinem Körpergewicht, um oberflächliche oder tiefer liegende Muskeln zu erreichen. Neben der Faszienrolle STANDARD und dem BALL 08 gehört der BALL 12 zu den beliebtesten Produkten von BLACKROLL®. Mit einem Durchmesser von 12 Zentimetern ist er etwas größer. Durch die größere Oberfläche ist der Massagedruck weniger intensiv, sodass der Faszienball sich nicht nur für die punktuelle, sondern auch für eine großflächige Massage eignet.

Schwer zugängliche Trigger, die vor allem im Rücken- und Nackenbereich Schmerzen und Bewegungseinschränkungen auslösen, kannst du mit dem BLACKROLL® BALL 12 spielend erreichen. Und das Beste ist: Einen Partner benötigst du für die Anwendung nicht. Du brauchst nur eine Wand, einen Tisch oder den Fußboden, um die Massage mit dem BLACKROLL® Faszienball 12 durchzuführen.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.055 kg
Größe 24 × 12 × 12 cm

25,00 

Optimale Regeneration nach dem Sport

Der BALL 12 ist das ideale Trainingsgerät für sportlich aktive Menschen, die nach dem Sport regenerieren und entspannen wollen. Verspannte Muskeln werden mit dem Faszienball gezielt gelockert, um die Durchblutung, Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit zu verbessern. Auch können die bindegewebigen Strukturen der Muskeln (Faszien) für Schmerzen verantwortlich sein, die durch einseitige Bewegungen oder durch sitzende Tätigkeiten entstehen. Diese Schmerzen sitzen vor allem im unteren Rückenbereich und im Gesäß. Indem du dich an die Wand lehnst oder auf den Boden legst, kannst du die Schmerzpunkte mit dem Faszienball ganz einfach massieren. Die Übungen für die Selbstmassage sind leicht zu erlernen und nahezu überall durchführbar.

Übungen mit dem BALL 12

Der Faszienball BALL 12 ist nicht nur das perfekte Massagegerät für eine entspannende Massage – er ist auch als Übungsgerät für ein wohltuendes Faszientraining geeignet, um Muskelschmerzen und Bewegungseinschränkungen vorzubeugen. Sobald du den BALL 12 mit dem BALL 08 kombinierst, kannst du die Intensität der Faszienmassage bestmöglich variieren. Der BALL 12 ist grundsätzlich vielseitig einsetzbar. Mit dem Ball kannst du deine Arme und Beine sanft massieren. Insbesondere im Brustbereich lässt sich der BALL 12 mit dem BLOCK wunderbar kombinieren, um die Faszienmassage zu intensivieren.

Noch stärker wird der Druck auf das umliegende Gewebe, wenn du dich mit dem BALL 12 an die Wand lehnst oder auf den Boden legst. Mithilfe von kreisenden und schiebenden Bewegungen kannst du das Gesäß, die Waden, die Oberschenkel und den gesamten Rücken ohne fremde Hilfe massieren. Sollte der Druck zu stark sein, stützt du dich einfach mit den Händen oder Füßen ab.

Übrigens: Aufgrund der kleinen Oberfläche wird der BALL 12 vor allem für die Behandlung von Hotspots, sogenannten Triggern, eingesetzt. Diese Trigger verursachen häufig Schmerzen, die in die Extremitäten ausstrahlen können. Da diese Hotspots besonders hartnäckig sind, solltest du sie nicht nur öfter, sondern auch länger (15 bis 20 Sekunden) massieren. Am besten übst du mit dem BALL 12 einen sanften Druck auf das Gewebe aus, wobei die Massage keinesfalls schmerzen darf. Je öfter du das funktionelle Training durchführst, desto weicher und beweglicher werden deine Muskeln.

Erreiche uns!

Formular

13 + 10 =

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Adr.: Siemensstrasse 41, 25813 Husum
Tel.: +49 (0) 4841/960 - 00 | Fax.: - 05
Mail.: team@sporthaus-husum.de